Geschäftsstelle

Um die Durchführung des Dialogprozesses finanziell und organisatorisch zu unterstützen hat die Freie und Hansestadt unter Federführung der Behörde für Umwelt und Energie mit Wirkung zum 10.11.2016 das Projekt „Forum Tideelbe“ eingesetzt, welches zunächst bis Oktober 2020 mit personellen und finanziellen Ressourcen ausgestattet ist.

Die Mitglieder des dreiköpfigen Projektteams bilden die Geschäftsstelle des Projektes „Forum Tideelbe“. Das Projektteam unterstützt und koordiniert die entsprechenden Aktivitäten zwischen BUE, BWVI und HPA sowie den Gremien des „Forums Tideelbe“.

Die Geschäftsstelle des „Forum Tideelbe“ unterstützt den Dialogprozess, indem sie erforderliche Mittel vereinnahmt und bewirtschaftet sowie notwendige Leistungen beauftragt.

Für Personal- und Sachkosten, die Durchführung von Dialogformaten und die Beauftragung externer Dienstleister steht ein Budget von insgesamt 2 Mio. € zur Verfügung.

Die Geschäftsstelle stellt die Kommunikation innerhalb des Forums, die Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen sowie in Abstimmung mit dem Forum, bzw. dessen Lenkungskreis die Kommunikation nach außen sicher, indem sie wesentliche Arbeitsschritte und (Zwischen-) Ergebnisse, z. B. durch eine Website, durch Newsletter oder Pressemitteilungen veröffentlicht. Mit der Geschäftsstelle wurde eine neue Qualität eingeleitet, den gemeinsamen Prozess strukturiert zu gestalten.

Annalena Schruttke und Manfred Meine

Manfred Meine
Leiter der Geschäftsstelle
manfred.meine@forum-tideelbe.de

Manfred Meine hat an der Technischen Universität Hannover Küsteningenieurwesen studiert. Seit 1989 hatte er verschiedenen Positionen bei der Hamburg Port Authority inne, z. B. als Projektleiter für den Bau der METHA (Anlage zur mechanischen Trennung und Entwässerung von Hafensedimenten) und als Projektleiter für die Entwicklung des neuen Hafenteils in Hamburg Altenwerder. Seit 2007 ist er mit der Entwicklung von strombaulichen Konzepten zur nachhaltigen Entwicklung der Tideelbe befasst. In dieser Funktion war er auch verantwortlich für die Entwicklung des neuen, tidebeeinflussten Flachwassergebiets, welches zurzeit in Kreetsand im Osten Wilhelmsburgs entsteht. Von 2009 bis 2013 koordinierte er das Interreg IVB-Project TIDE “Tidal River Development”, anschließend brachte er seine strombauliche Expertise im Rahmen des Dialogforums Tideelbe (Fachforum Strombau) ein. Seit November 2016 leitet er die Geschäftsstelle des Forum Tideelbe.

Anna Schruttke
Wissenschaftliche Assistenz
anna.schruttke@forum-tideelbe.de

Anna Schruttke hat an der Universität Paderborn Kultur- und Literaturwissenschaften studiert (B.A.) und absolvierte daraufhin an der Universität Hamburg den M.A. in Medienwissenschaften. Nach dem Abschluss arbeitete sie bei der Kantar Media GmbH als Key-Account Managerin und betreute nationale Kunden sowie den internationalen Einkauf. Zusätzlich absolvierte sie eine Weiterbildung zur Social Media Managerin. Anschließend war sie, nach einjährigem Volontariat, von 2014 - 2017 für die Studio Hamburg GmbH als Pressereferentin tätig. Seit August 2017 unterstützt sie das Forum Tideelbe als wissenschaftliche Assistenz.